Die erste FLEXITY Straßenbahn für Duisburg ist angekommen

Von unserm Werk in Bautzen hat die dreiteilige Bahn auf einem Schwertransporter ihre rund 700 Kilometer lange Reise nach Duisburg angetreten und ist dort einen Tag später wohlbehalten angekommen. Nun beginnen die umfangreichen Test- und Zulassungsfahrten vor Ort.

Am 7. September 2020 wurde die erste neue FLEXITY-Niederflurstraßenbahn für Duisburg dann der der Öffentlichkeit präsentiert. Die „Neue“ hat in puncto Komfort und Sicherheit viel zu bieten, denn sie ist heller und geräumiger als zuvor, barrierefrei zugänglich, mit einer Klimaanlage ausgestattet und bietet Platz für 200 Fahrgäste.

Die modernen Straßenbahnen sind mit dem weltweit ersten zugelassenem bildbasierten Fahrerassistenzsystem ODAS ausgestattet, das zur Vermeidung von Kollisionen beiträgt. Es erkennt vorausschauend mögliche Kollisionen mit Fußgängern, Radfahrern oder Fahrzeugen, sendet einen Alarm an den Fahrer und kann eine Bremsung einleiten. Zwei verdeckte Prallelemente sowie flexible, weiche Verkleidungsteile im unteren Bereich sorgen für noch mehr Schutz der Verkehrsteilnehmer.

Datum: 7. September 2020 

Stadt: Duisburg

#Anchor : Fotogalerie
#Anchor : Ähnliche Meldungen