Berlin

Transportation

Pressemitteilung

Bombardier liefert die 200. FLEXITY Berlin-Straßenbahn an die Berliner Verkehrsbetriebe

  • Die gesamte moderne Straßenbahnflotte in Berlin stammt von Bombardier und bildet das Rückgrat des innerstädtischen Verkehrs in Deutschlands größtem Straßenbahnnetz
  • Straßenbahnflotte der Hauptstadt wird auf insgesamt 231 FLEXITY Berlin-Trams wachsen

 

Meilenstein einer Erfolgsgeschichte: Der globale Mobilitätsanbieter Bombardier Transportation hat heute die 200. BOMBARDIER FLEXITY Berlin-Niederflurstraßenbahn an die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) geliefert, die das drittgrößte Straßenbahnnetz der Welt betreiben Um weitere 31 FLEXITY Berlin-Straßenbahnen wird das größte deutsche Straßenbahnnetz noch wachsen.

„Seit 30 Jahren verbindet uns mit der BVG eine sehr gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit, die mit der heutigen Lieferung der 200. FLEXITY-Straßenbahn einen weiteren gemeinsamen Meilenstein erreicht hat“, sagte Michael Fohrer, Deutschlandchef bei Bombardier Transportation. „Bereits seit 2008 sind diese modernen und innovativen Straßenbahnen auf Berlins Schienen unterwegs und wir sind stolz, einen wertvollen Beitrag zur Verkehrswende für mehr nachhaltige Mobilität in der boomenden Bundeshauptstadt zu leisten.“

Janet Olthof

Pressekontakt

Group Media Relations

Bei spezifischen Presseanfragen wenden Sie sich an einen unserer weltweiten Ansprechpartner.

"Im Lauf der Jahre hat die FLEXITY-Flotte 65 Millionen Kilometer zurückgelegt, genug, um 84 Mal zum Mond und zurück zu fahren - das ist ziemlich beeindruckend.“
Dirk Wunderlich, verantwortlich für das Nahverkehrsgeschäft bei Bombardier

Dirk Wunderlich, verantwortlich für das Nahverkehrsgeschäft bei Bombardier betonte: „Die FLEXITY Berlin-Straßenbahn wurde in enger Zusammenarbeit mit der BVG entwickelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: eine zuverlässige, klimatisierte und barrierefrei zugängliche Bahn, die genau die Bedürfnisse der Metropole und ihrer Gäste erfüllt. Im Lauf der Jahre hat die FLEXITY-Flotte 65 Millionen Kilometer zurückgelegt, genug, um 84 Mal zum Mond und zurück zu fahren - das ist ziemlich beeindruckend.“

Bombardier liefert insgesamt 231 FLEXITY Berlin-Straßenbahnen an die Berliner Verkehrsbetriebe. In 42 deutschen Städten fahren rund 1.000 FLEXITY-Straßenbahnen von Bombardier. Mehr als 5.000 Straßen- und Stadtbahnen aus dem Hause Bombardier sind weltweit erfolgreich im Fahrgasteinsatz oder bestellt. 

Bombardier hat die 200. BOMBARDIER FLEXITY Berlin-Niederflurstraßenbahn an die BVG geliefert

Interessante Zahlen und Fakten:

  • 200 hintereinandergestellte FLEXITY Berlin-Straßenbahnen haben eine Länge von rund acht Kilometern. Das entspricht beispielsweise der Strecke vom Zoologischen Garten zur Eastside Gallery
  • Rund 5.000 Tonnen Stahl stecken in den 200 Bahnen - mehr als im Berliner Fernsehturm (3.500 Tonnen)
  • 4.800 Kilometer Kabel wurden bisher in den Straßenbahnen verbaut, was der Strecke von Berlin nach Dubai entspricht 

Über Bombardier Transportation Deutschland

Bombardier Transportation leistet einen herausragenden Beitrag zur Mobilität in Deutschland und ist mit der Konzernzentrale in Berlin, sieben Standorten sowie zahlreichen Service-Depots im ganzen Land vertreten. Das Unternehmen entwickelt und produziert in Deutschland Straßenbahnen, S- und U-Bahnen, Regional- und Intercity-Züge, Lokomotiven, Drehgestelle, sowie Signal- und Antriebstechnik für Züge und E-Busse. Seit 2001 sind mehr als 6.500 Bombardier-Fahrzeuge in Deutschland ausgeliefert worden. Darüber hinaus bietet Bombardier seinen Kunden umfangreiche Serviceleistungen für die gesamte Lebensdauer ihrer Fahrzeugflotten an. Mit einem Gesamtvolumen deutscher Zulieferer von insgesamt 1,3 Milliarden Euro pro Jahr ist Bombardier der deutschen Zulieferindustrie eng verbunden.

Über Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist ein weltweit führender Hersteller von Mobilitätslösungen und verfügt über das breiteste Portfolio der Bahnbranche. Zur Produktpalette zählen das gesamte Spektrum schienengebundener Fahrzeuge, Fahrzeugkomponenten sowie Signal- und Steuerungstechnik. Zudem bietet das Unternehmen komplette Transportsysteme und ist erfolgreich in den Bereichen datenbasierter Bahndienstleistungen und Elektromobilität aktiv. Bombardier Transportation verbindet Technologie und Leistung mit Empathie, setzt kontinuierlich neue Standards für nachhaltige Mobilität und schafft mit integrierten Verkehrslösungen entscheidende Vorteile für Transportunternehmen, Fahrgäste und Umwelt. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen ist der Konzern in über 60 Ländern vertreten. Bombardier Transportation hat rund 36,000 Beschäftigte. Die Konzernzentrale befindet sich in Berlin.

Über Bombardier

Mit mehr als 60.000 Mitarbeitern in zwei Geschäftsfeldern ist Bombardier ein weltweit führendes Unternehmen in der Transportbranche, das innovative und wegweisende Flugzeuge und Züge entwickelt. Unsere Produkte und Dienstleistungen bieten ein erstklassiges Transporterlebnis und setzen neue Maßstäbe in Bezug auf Fahrgastkomfort, Energieeffizienz, Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Mit Hauptsitz in Montreal, Kanada, verfügt Bombardier über Produktions- und Entwicklungsstandorte in über 25 Ländern in den Geschäftssegmenten Geschäftsluftfahrt und Schienenverkehr. Die Aktien von Bombardier werden an der Börse von Toronto (BBD) gehandelt. Im Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2019 erzielte Bombardier einen Umsatz in Höhe von 15,8 Mrd. US-Dollar. Aktuelle Mitteilungen und weitere Informationen finden Sie unter www.bombardier.com. Oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweise an Redakteure

Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos finden Sie im Newsroom. Bitte abonnieren Sie unseren RSS Feed um Pressemitteilungen zu erhalten oder folgen Sie uns auf Twitter @BombardierRail.

Bombardier und FLEXITY sind Marken der Bombardier Inc. oder ihrer Tochterunternehmen.

#Anchor : Downloads und Foto