Berlin

Transportation

Pressemitteilung

Bombardier informiert über eine Lösung für den Betrieb im Regionalnetz Neckartal

Vergangene Woche haben sich Herr Prof. Dr. Uwe Lahl, Ministerialdirektor für Verkehr des Landes Baden-Württemberg, und die Geschäftsführungen von Abellio und Bombardier zusammen gesetzt. Es ging unter anderem um die Frage, wie viele BOMBARDIER TALENT 2-Züge zum Betriebsstart von Abellio im Stuttgarter Netz/Neckartal zur Verfügung stehen werden und wann eine Nachlieferung der noch ausstehenden Fahrzeuge für die erste Betriebsstufe von Abellio realisierbar ist. Bombardier hat einen Lieferplan ausgearbeitet, der es Abellio in der ersten Betriebsstufe ermöglichen soll, in Baden-Württemberg möglichst schnell zum Regelbetrieb überzugehen:

  • Für Ende Mai erwartet Bombardier die Zulassung; Anfang Juni liefert Bombardier zwei für den Fahrgastbetrieb einsatzbereite Züge.
  • Bis Anfang August werden insgesamt 15 Züge für den Einsatz auf den Linien von Stuttgart über Bruchsal und Pforzheim- nach Heidelberg zur Verfügung stehen.

„Nach intensiven Gesprächen sind wir nun zufrieden, diesen Plan umsetzen zu können, so dass Abellio im Regionalnetz Neckartal in der ersten Betriebsstufe schnellstmöglich zum Regelbetrieb mit unseren TALENT 2-Zügen übergehen kann. Die neuen Triebwagen bestechen durch helle, freundliche Fahrgastbereiche, eine großzügige und bequeme Bestuhlung, WLAN und Mehrzweckabteile, die allen Anforderungen der Fahrgäste umfänglich gerecht werden“, so Michael Fohrer, Bombardier Deutschland-Chef.

Für die zweite Betriebsstufe von Abellio liefert Bombardier bis Dezember 18 dreiteilige Züge, die auf den Linien von Stuttgart über Heilbronn nach Osterburken und Mannheim zum Einsatz kommen werden.

Janet Olthof

Pressekontakt

Group Media Relations

Bei spezifischen Presseanfragen wenden Sie sich an einen unserer weltweiten Ansprechpartner.

Über Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist ein weltweit führender Hersteller von Mobilitätslösungen und verfügt über das breiteste Portfolio der Bahnbranche. Zur Produktpalette zählen das gesamte Spektrum schienengebundener Fahrzeuge, Fahrzeugkomponenten sowie Signal- und Steuerungstechnik. Zudem bietet das Unternehmen komplette Transportsysteme und ist erfolgreich in den Bereichen datenbasierter Bahndienstleistungen und Elektromobilität aktiv. Bombardier Transportation verbindet Technologie und Leistung mit Empathie, setzt kontinuierlich neue Standards für nachhaltige Mobilität und schafft mit integrierten Verkehrslösungen entscheidende Vorteile für Transportunternehmen, Fahrgäste und Umwelt. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen ist der Konzern in über 60 Ländern vertreten. Bombardier Transportation hat rund 40.650 Beschäftigte. Die Konzernzentrale befindet sich in Berlin.

Über Bombardier

Bombardier ist der weltweit führende Hersteller sowohl von Flugzeugen als auch Zügen. Wir haben Visionen für die Zukunft, und bieten Leistung heute. Bombardier entwickelt neue Maßstäbe bei der weltweiten Mobilität durch mehr Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Fahrgastkomfort. Unsere Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem unsere 68.000 Mitarbeiter machen uns zu einem Weltmarktführer im Transportwesen.

Mit Hauptsitz in Montréal, Kanada, werden unsere Aktien an der Börse von Toronto (BBD) gehandelt. Im Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2018 erzielten wir einen Umsatz in Höhe von 16,2 Mrd. US-Dollar. Neuigkeiten und Informationen über uns finden Sie unter bombardier.com, oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweise an Redakteure

Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos finden Sie im Newsroom. Bitte abonnieren Sie unseren RSS Feed um Pressemitteilungen zu erhalten oder folgen Sie uns auf Twitter @BombardierRail.

Bombardier und TALENT sind Marken der Bombardier Inc. oder ihrer Tochterunternehmen.

#Anchor : Downloads