Effective 29 January 2021, Alstom completed the acquisition of Bombardier Transportation. Click here for more information

TWINDEXX Vario double-deck coaches for Israel Railways

Berlin

Transportation

Pressemitteilung

Bombardier liefert weitere 74 TWINDEXX Vario-Doppelstockwagen für Israel Railways

  • Siebter Auftrag wird die von Israel Railways betriebene Bombardier-Doppelstockwagen-Flotte auf 586 Fahrzeuge erweitern

Der Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation hat einen Vertrag zur Lieferung weiterer 74 BOMBARDIER TWINDEXX Vario-Doppelstockwagen an Israel Railways (ISR) abgeschlossen. Dieser Abruf ist Teil eines Rahmenvertrages, der im Oktober 2010 unterzeichnet wurde, und hat einen Wert von rund 147 Millionen Euro ($166 Millionen US). Die Lieferung der neuen Wagen soll laut Zeitplan im Dezember 2021 abgeschlossen sein.

Michael Fohrer, President Central and Eastern Europe and Israel, Bombardier Transportation, betonte: “Wir sind sehr stolz, den siebten Auftrag in Folge mit Israel Railways unterzeichnet zu haben. Dieser Erfolg ist das Ergebnis von vorbildlicher Zusammenarbeit und Kundenzufriedenheit. Es zeugt von der überragenden Qualität und der zuverlässigen Performance aller bisher gelieferten Wagen.“

Janet Olthof

Pressekontakt

Group Media Relations

Bei spezifischen Presseanfragen wenden Sie sich an einen unserer weltweiten Ansprechpartner.

„Nachhaltigkeit über den gesamten Lebenszyklus, Sicherheit, Zuverlässigkeit, höhere Kapazität und Leistung; das sind die Zutaten, die unsere TWINDEXX Vario Doppelstockzüge so erfolgreich machen."
Eran Cohen, Chief Country Representative Israel, Bombardier Transportation

Eran Cohen, Chief Country Representative Israel, Bombardier Transportation, sagte: „Nachhaltigkeit über den gesamten Lebenszyklus, Sicherheit, Zuverlässigkeit, höhere Kapazität und Leistung; das sind die Zutaten, die unsere TWINDEXX Vario Doppelstockzüge so erfolgreich machen. Wir sind dankbar, dass sich Israel Railways ein weiteres Mal dafür entschieden hat, diesem bewährten Produkt und dem Team dahinter ihr Vertrauen zu schenken.“

„Dieser Auftrag wird die laufende Transformation unserer zwei Standorte in Sachsen stärken und gleichzeitig davon profitieren“, fügte Michael Fohrer hinzu, „Görlitz als das Kompetenzzentrum für die Wagenkastenproduktion und Bautzen als unser industrieller Leitstandort für die Serienproduktion werden entscheidend zu der erfolgreichen Ausführung dieses Abrufes beitragen. Wir werden außerdem auch weiterhin schrittweise unseren Lieferantenstamm vor Ort und die Bahnindustrie in Israel weiterentwickeln, insbesondere durch die gesteigerte Einbeziehung unseres Endmontagestandortes von M.T.R. in Dimona, Israel.“

„Dieser Auftrag wird die laufende Transformation unserer zwei Standorte in Sachsen stärken und gleichzeitig davon profitieren. Görlitz als das Kompetenzzentrum für die Wagenkastenproduktion und Bautzen als unser industrieller Leitstandort für die Serienproduktion werden entscheidend zu der erfolgreichen Ausführung dieses Abrufes beitragen. "
Michael Fohrer, President Central and Eastern Europe and Israel at Bombardier Transportation

Der neue Auftrag besteht aus elf Steuerwagen für den Betrieb mit der TRAXX-Elektrolokomotiven, ebenfalls kompatibel mit Diesellokomotiven, elf Mittelwagen mit Platz für Personen mit eingeschränkter Mobilität und 52 Mittelwagen. Darüber hinaus wird das Führerpult im Steuerwagen so umgestaltet, dass es mit denen der TRAXX-Elektrolokomotiven identisch ist.

Mit dem Einzelwagen-Konzept kann ISR die lokbespannten Züge entsprechend der geforderten Kapazität konfigurieren. Jeder der bereits im Einsatz befindlichen Acht-Wagen-Züge bietet Platz für 1.000 Fahrgäste. Die beliebten Züge, die auf einem bewährten Plattformkonzept basieren, sind in Europa und Israel in Betrieb und erfüllen alle aktuellen Sicherheits-, Komfort- und Effizienzstandards und werden für große Fortschritte bei der Reduzierung der Verkehrsbelastung in Israel sorgen.

Als Anbieter von Komplettlösungen betreibt Bombardier Transportation ein Servicedepot in Haifa, wo 293 Doppelstockwagen aus der bestehenden ISR-Flotte für eine Geschwindigkeit von 160 km/h und für den elektrischen Antrieb aufgerüstet werden.

Über Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist ein weltweit führender Hersteller von Mobilitätslösungen und verfügt über das breiteste Portfolio der Bahnbranche. Zur Produktpalette zählen das gesamte Spektrum schienengebundener Fahrzeuge, Fahrzeugkomponenten sowie Signal- und Steuerungstechnik. Zudem bietet das Unternehmen komplette Transportsysteme und ist erfolgreich in den Bereichen datenbasierter Bahndienstleistungen und Elektromobilität aktiv. Bombardier Transportation verbindet Technologie und Leistung mit Empathie, setzt kontinuierlich neue Standards für nachhaltige Mobilität und schafft mit integrierten Verkehrslösungen entscheidende Vorteile für Transportunternehmen, Fahrgäste und Umwelt. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen ist der Konzern in über 60 Ländern vertreten. Bombardier Transportation hat rund 40.650 Beschäftigte. Die Konzernzentrale befindet sich in Berlin.

Über Bombardier

Mit mehr als 68.000 Mitarbeitern ist Bombardier ein weltweit führendes Unternehmen in der Transportbranche, das innovative und wegweisende Flugzeuge und Züge entwickelt. Unsere Produkte und Dienstleistungen bieten ein erstklassiges Transporterlebnis und setzen neue Maßstäbe in Bezug auf Fahrgastkomfort, Energieeffizienz, Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Mit Hauptsitz in Montreal, Kanada, verfügt Bombardier über Produktions- und Entwicklungsstandorte in 28 Ländern sowie über ein breitgefächertes Angebot an Produkten und Dienstleistungen für die Märkte Geschäftsluftfahrt, Verkehrsluftfahrt und Schienenverkehr. Die Aktien von Bombardier werden an der Börse von Toronto (BBD) gehandelt. Im Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2018 erzielte Bombardier einen Umsatz in Höhe von 16,2 Mrd. US-Dollar. Das Unternehmen ist im 2019 Global 100 Most Sustainable Corporations in the World Index aufgelistet. Aktuelle Mitteilungen und weitere Informationen finden Sie unter www.bombardier.com. Oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweise an Redakteure

Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos finden Sie im Newsroom. Bitte abonnieren Sie unseren RSS Feed um Pressemitteilungen zu erhalten oder folgen Sie uns auf Twitter @BombardierRail.

Bombardier ist eine Marke der Bombardier Inc. oder ihrer Tochterunternehmen.

#Anchor : Fotos
#Anchor : Downloads